ÖDaF-Kurztagung 2020

Freitag, 27.11.2020, 15.00-19.15 Uhr (mit anschließender Generalversammlung um 19.30 Uhr)

 

Online: Ein ZOOM-Link zur Teilnahme wird Ihnen nach Anmeldung zugeschickt.

 

Die diesjährige ÖDaF-Kurztagung bringt in mehrfacher Hinsicht Neuerungen: Sie findet aufgrund der COVID-19-Einschränkungen ausschließlich digital statt.

 

Einladung und Programm

 

Im Mittelpunkt der diesjährigen ÖDaF-Kurztagung stehen Austausch und Diskussion unter ÖDaF-Mitgliedern zu sprachenpolitischen Positionen (mit Schwerpunkt im Bereich DaF), die wir als ÖDaF vertreten möchten. Ziel ist es, Positionen, Anliegen und Forderungen zu sammeln, die Grundlage für die Vorbereitungen der sprachpolitischen Wiener Thesen zur IDT 2022 sind. Eine international besetzte Gruppe von Verbandsvertreter*innen und Expert*innen erarbeitet ab 2021 Thesen, die bei der IDT 2022 von 15.-20. August 2022 in Wien präsentiert werden. Die Ergebnisse der Kurztagung werden von ÖDaF-Vertreter*innen in die Arbeit dieser Thesengruppe eingebracht.

 

--> Anmeldung bis 22.11.2020

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir würden uns sehr freuen, Sie auf dieser Tagung als neues ÖDaF-Mitglied begrüßen zu dürfen.

 

 

Jetzt Mitglied werden!


 

In Kooperation mit

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

"Ziel jedes sprachenpolitischen Engagements ist die Förderung der Mehrsprachigkeit. Dies schließt die Durchsetzung einer Sprache auf Kosten anderer Sprachen aus."

- Strobler Thesen 

Der ÖDaF ist Mitglied des IDV

Der ÖDaF ist Mitglied des ÖSKO

ÖDaF
Österreichischer Fachverband für Deutsch
als Fremdsprache/Zweitsprache
c/o Fachbereich Deutsch
als Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A - 1010 Wien

Bankverbindung (lautend auf ÖDaF):
P.S.K. - BLZ: 60000
Kto.Nr.: 7.963.205
BIC: BAWAATWW
IBAN: AT79 6000 0000 0796 3205
Darstellung: