Fortbildungen

 

Im Sinne der Verbreitung von Fachwissen aus den Bereichen der Didaktik und Methodik des Fremd- und Zweitsprachenunterrichts bieten wir jährlich mehrere Fortbildungen an.

 

Aktuelle ÖDaF-Fortbildungen:

Informationen zu aktuellen ÖDaF-Fortbildungen (und weiteren Veranstaltungen) finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Die Teilnahme an den Workshops ist für ÖDaF Mitglieder kostenlos.


 

______________________________________________________________________________

 

 

Rückblick auf vergangene Fortbildungen:

 

ÖDaF-Fortbildungen 2018:

  • Bedeutung von Trauma in der Arbeit mit Menschen, die Fluchterfahrung haben (Brigitte Hinteregger): Graz, in Kooperation mit der Service-Abteilung fur Internationale Beziehungen der FH Joanneum

  • Exekutive Funktion (Jürgen Birklbauer, Katharina Ferris, Maria Zauner): Salzburg, in Kooperation mit Institut für Germanistik Sprachenzentrum

  • Gruppendynamik (Denis Weger): Graz, in Kooperation mit der Service-Abteilung für Internationale Beziehungen der FH Joanneum

  • Umgang mit nicht linearen Texten (Beatrice Müller): Feldkirch, in Kooperation mit PH Voralberg

 

ÖDaF-Fortbildungen 2017:

  • „Aussprache als integriertes Lehr- und Lernziel“ mit Sandra Reitbrecht in Kooperation mit dem Sprachenzentrum der Universität Wien.

  • „Emotionales Lehren und Lernen - kreativ, lustvoll, effizient!“ mit Stefan Fuchs in Kooperation mit dem Sprachenzentrum der Universität Wien.

  • „Aktuelle Entwicklungen in der Sprachenpolitik“  mit Angelika Hrubesch, in Kooperation mit dem ÖDaF-Stammtisch Salzburg.

2016 fanden Workshops in Wien (Ute Bock) und in Innsbruck (BFI Innsbruck) statt, 2015 in Innsbruck (in Kooperation mit der Universität Innsbruck), Graz (GeWi-Fakultät der Universität Graz) und Linz (ÖDaF-Stammtisch).

 

 

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

"Ziel jedes sprachenpolitischen Engagements ist die Förderung der Mehrsprachigkeit. Dies schließt die Durchsetzung einer Sprache auf Kosten anderer Sprachen aus."

- Strobler Thesen 

Der ÖDaF ist Mitglied des IDV

Der ÖDaF ist Mitglied des ÖSKO

       

ÖDaF
Österreichischer Fachverband für Deutsch
als Fremdsprache/Zweitsprache
c/o Fachbereich Deutsch
als Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A - 1010 Wien

Bankverbindung (lautend auf ÖDaF):
P.S.K. - BLZ: 60000
Kto.Nr.: 7.963.205
BIC: BAWAATWW
IBAN: AT79 6000 0000 0796 3205
Darstellung: