[Workshop Samstag] Grammatik bewegt – beweg dich, Grammatik!

Dagmar Höfferer/ Doris Göldner

 

Zielgruppe: Der Workshop ist für alle geeignet, die theatrale Methoden zu Erwerb und Training von Grammatik, Strukturen und Wortschatz in ihrem Unterricht DaF oder DaZ einsetzen wollen. Dabei ist es egal, um welche Lernenden es sich handelt (Alter der Lernenden, Sprachlevel).

 

Wir bieten, passend zum Thema der ÖDaF-Tagung „Grammatik mit Pfiff: ästhetisch – mehrsprachig – kreativ“ - einen 90 Minuten-Workshop mit dem Titel „Grammatik bewegt – beweg dich, Grammatik!“ an. Darin zeigen wir exemplarisch wie Lernen mit allen Sinnen (embodied learning) funktioniert. Grammatikalische Themen wie z.B. Präpositionen, Wortstellung im Satz, Gebrauch von Dativ und Akkusativ u.a. werden mit theatralen Methoden präsentiert und praktisch erprobt. Einfach durchzuführende Übungen bieten die Gelegenheit. Lernen aus einem veränderten Blickwinkel zu betrachten und die lustvolle Aneignung von Grammatik zu spüren. Die Grundlage unseres Tuns ist die Zusammenführung von modernen didaktischen Konzepten und den Angeboten der Theaterpädagogik.

 

Unser Workshop stellt folgende Fragestellungen in den Mittelpunkt:

  • Wie kann Grammatikvermittlung im Sinne ästhetischen Lernens als ganzheitlicher und kreativer Prozess gestaltet werden?
  • Wie viel bzw. welche Grammatik braucht der sprachbewusste Fachunterricht?

 

Angaben zu den Personen

Doris Göldner und Dagmar Höfferer eh.

Die Workshop-Leiterinnen sind zertifizierte Lehrerinnen für Deutsch, DaF/DaZ und Kommunikation sowie Absolventinnen des Master-Lehrgangs „Theaterpädagogik“ der KPH Wien/Krems. Sie arbeiten aktuell mit den vorgestellten Konzepten.

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

"Ziel jedes sprachenpolitischen Engagements ist die Förderung der Mehrsprachigkeit. Dies schließt die Durchsetzung einer Sprache auf Kosten anderer Sprachen aus."

- Strobler Thesen 

Der ÖDaF ist Mitglied des IDV

Der ÖDaF ist Mitglied des ÖSKO

ÖDaF
Österreichischer Fachverband für Deutsch
als Fremdsprache/Zweitsprache
c/o Fachbereich Deutsch
als Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A - 1010 Wien

Bankverbindung (lautend auf ÖDaF):
P.S.K. - BLZ: 60000
Kto.Nr.: 7.963.205
BIC: BAWAATWW
IBAN: AT79 6000 0000 0796 3205
Darstellung: