These 12

Für adäquate Unterrichtsmaterialien

 

Unterrichtsmaterialien für den Bereich DaZ sollen auf Ermächtigung und gesellschaftliche Teilhabe durch die Erweiterung sprachlicher Handlungsfähigkeit abzielen. Dazu gehören neben einem zeitgemäßen, multimedialen, auf dem aktuellen Forschungsstand basierenden methodisch-didaktischen Konzept insbesondere Ansätze, die durch das Einbeziehen authentischer Materialien die Heterogenität der Zielsprachenländer und -regionen abbilden und zu kulturreflexivem Lernen einladen. Aufgaben- und Handlungsorientierung, Möglichkeiten autonomen Lernens, Binnendifferenzierung, Wahlmöglichkeiten sowie transparente Lernziele und Angebote zur Selbstevaluation im Sinne der Lernendenautonomie sind dabei unabdingbare Bestandteile der Unterrichtsmaterialien/Lehrwerke.

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

"Ziel jedes sprachenpolitischen Engagements ist die Förderung der Mehrsprachigkeit. Dies schließt die Durchsetzung einer Sprache auf Kosten anderer Sprachen aus."

- Strobler Thesen 

Der ÖDaF ist Mitglied des IDV

Der ÖDaF ist Mitglied des ÖSKO

       

ÖDaF
Österreichischer Fachverband für Deutsch
als Fremdsprache/Zweitsprache
c/o Fachbereich Deutsch
als Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A - 1010 Wien

Bankverbindung (lautend auf ÖDaF):
P.S.K. - BLZ: 60000
Kto.Nr.: 7.963.205
BIC: BAWAATWW
IBAN: AT79 6000 0000 0796 3205
Darstellung: